Buntes Faschingstreiben am Unsinnigen Donnerstag

 

Die pädagogischen Teams der gebundenen und der offenen Ganztagsschule organisierten am Unsinnigen Donnerstag gemeinsam mit den Tutorinnen des Gymnasiums ein buntes Faschingstreiben für die Unterstufenschülerinnen. Nach einer großen Eröffnungspolonaise folgte als Höhepunkt der Veranstaltung der Besuch der Bogener Faschingsgarde, die mit dem Auftritt ihrer Jugendgarde und insbesondere dem hinreißenden Walzer des Kinderprinzenpaares alle Mädchen begeisterten. Im Anschluss an die Prämierung der besten Einzel- und Gruppenkostüme, konnten die Schülerinnen an verschiedenen Workshops teilnehmen und z.B. Cocktails mixen, Faschingsmasken basteln, Tänze einüben oder an verschiedenen „fetzigen" Spielen teilnehmen. Zum Schluss des lustigen Nachmittags trafen sich alle wieder in der Turnhalle zum ausgelassenen Tanzen und Spielen.