Zum Erledigen ihrer Lern- und Hausaufgaben sind die Schülerinnen während der Lernzeit nach Jahrgangsstufen getrennt in Gruppen eingeteilt.

 

Die Mädchen sollen dadurch die Möglichkeit haben, unter und mit Gleichaltrigen zu lernen, sich gegenseitig zu motivieren und zu unterstützen sowie Freundschaften zu knüpfen.

 

Jede Gruppe in unserer OGS wird von einer pädagogischen Fachkraft als fester Ansprechperson betreut und unterstützt.

 

Das ist zum Schuljahresbeginn vor allem für die Schülerinnen der 5. Jahrgangsstufe wichtig. Sie können so beim Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule und der damit verbundenen Neuorientierung optimal begleitet werden.